Regelmäßige Termine

Ortsverbands-Basistreffen 
jeden 2. und 4. DIENSTAG des Monats
19 Uhr im 
Linkstreff, Lindenstraße 1b

Nächste Treffen:
Dienstag 22. August
Dienstag 12. September

Beirat Blumenthal
jeweils montags:  11.9. 2017

Beirat Burglesum
jeweils dienstags:  22.8. 2017

Beirat Vegesack
jeweils donnerstags:  14.9. 2017

Friedensinitiative  
jeden Freitag 17 Uhr
Ecke Sager Str. / Breite Str.

Thema am 18.8.
"G 20 - Auswertung"

 
 
 
 

Gewerkschaften vor Ort

 

AboTipps

 
 
 

Willkommen bei DIE LINKE in Bremen-Nord

Der Ortsverband Bremen-Nord ist die Parteigliederung der Partei DIE LINKE für den Bremer Norden. Auf unseren Treffen - siehe rechts unter "Regelmäßige Termine" - findet die lokale Parteiarbeit statt. 

Vertreter*innen unserer Partei sind in allen drei Nordbremer Beiräten vertreten. Infos zur Beiratstätigkeit finden Sie hier und wenn Sie oben "In den Stadtteilen" anklicken.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten wollen: Unser Büro in der Lindenstrße 1b ist telefonisch erreichbar unter (0421) 65 94 37 45 (Anrufbeantworter). Sie können den Ortsverband auch über E-Mail erreichen: Sprecher Karl Brönnle unter mail und stellvertretende Sprecherin Maja Tegeler unter mail.

Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen außerdem die umfangreichen Internetangebote unseres Kreisverbands, des Bremer Landesverbands und natürlich der Bundespartei.

Neues aus Bremen-Nord und umzu
11. Juni 2017 Anke Krohne

10 Jahre die LINKE Beirat Bremen-Blumenthal

Am 11. Juni 2007 fand die konstituierende Sitzung des Blumenthaler Beirates statt und  zum ersten Mal zog die LINKE in den Beirat ein. Wir haben damals zwei Sitze gewonnen, konnten aber leider nur einen besetzen. Genauso ging es unseren Vegesacker und Lesumer Beiratsfraktionen. In den zehn Jahren hat sich viel getan. Durch Anregungen von BürgerInnen konnten wir in Blumenthal über 250 Anträge und Anfragen stellen und uns mit mehr als 100 Pressemitteilungen zu Wort melden. Wenn zu Beginn auc Mehr...

 
20. November 2016

Der weite Weg zur Bahn

Wir sind mit BewohnerInnen der Seniorenheime den Weg zum Bahnhof St. Magnus gegangen, um zu zeigen, wie schwierig es sein kann, im Alter mobil zu bleiben. Den Bericht dazu finden Sie hier. Wir wurden auf dem Weg von einem Lesumer Filmemacher begleitet, dessen Film wir hier mit seiner freundlichen Genehmigung  veröffentlichen. Wir mußten den... Mehr...

 
9. November 2016

Mobilität von SeniorInnen wird stark eingeschränkt

Der Ortsverband Bremen-Nord der LINKEN begleitete SeniorInnen auf dem Weg zum Bahnhof St. Magnus Mehr...

 
2. November 2016

Buslinien erhalten – Bremen-Nord nicht abhängen!

Mit dem Winterfahrplan 2016/17 wird in Bremen-Nord die Buslinie 87 der BSAG eingestellt. Weitere Einschränkungen des Busverkehrs in Bremen-Nord sollen ab dem Winter 2017/18 greifen. So sollen die Buslinien 96 und 97 gestrichen werden; die Linie 98 soll generell nicht mehr über Bahnhof Aumund fahren. Viele Bürgerinnen und Bürger in Bremen-Nord... Mehr...

 

Treffer 10 bis 12 von 65

Weitere Mitteilungen aus den Stadtteilen
11. Februar 2017

Anfrage zur Nutzung der historischen Achse

Dringlichkeits-Anfrage zur Nutzung der Historischen Achse Zweimal im Jahr "gastiert"  in Bremen der Stoffmarkt Holland. Früher in Vegesack, jetzt in der Überseestadt. Der Loggermarkt k Mehr...

 
11. Februar 2017

Haushaltsantrag für den Busbahnhof Blumenthal

Haushaltsantrag gemäß § 32(1)  OrtsBeirG:Ein freundliches Entree für Blumenthal -  Ausstattung des BusbahnhofesDer neue Busbahnhof in Blumenthal ist das erste, was Menschen sehen, die aus Ri Mehr...

 
9. Februar 2017

Anfrage zur Sportplatzsituation in Blumenthal

Die SPD-Fraktion hat einen Haushaltsantrag zur Sanierung der Fußballplätze am Burgwallstadion über 1,23 Millionen Euro gestellt. Wir fragen nach der aktuellen Situation aller Plätze. Mehr...

 
1. Februar 2017

Anfrage zur Spundwand auf dem BWK-Gelände

Vor einiger Zeit sind die Zugänge zur Spundwand auf dem BWK-Gelände (Treppen) entfernt worden und kurz danach sind die Leitern durch vorgeschweißte Bleche ebenfalls abgesperrt worden. Das ist aus Sich Mehr...

 
Flash is required!