Ausschreibungen der linken Bürgerschaftsfraktion:

Wiss. Referent*in gesucht. Mehr
Pressesprecher*in gesucht. Mehr

 

Regelmäßige Termine

Ortsverbands-Basistreffen 
jeden 2. und 4. DIENSTAG des Monats
19 Uhr im Linkstreff, Lindenstraße 1b

Nächste Treffen:
Dienstag 10. Oktober
Dienstag 24. Oktober

Beirat Blumenthal
jeweils montags:  16.10. 2017

Beirat Burglesum
jeweils dienstags:  17.10. 2017

Beirat Vegesack
jeweils donnerstags:  19.10. 2017

Friedensinitiative  
jeden Freitag 17 Uhr
Ecke Sager Str. / Breite Str.

Thema am 20.10.
"Katalonien"

 
 
 
 

Gewerkschaften vor Ort

 

AboTipps

 
 
 
Willkommen bei der LINKEN in Bremen-Nord

Der Ortsverband Bremen-Nord ist eine Gliederung der Linkspartei im Norden Bremens. Auf unseren Treffen - siehe rechts unter "Regelmäßige Termine" - findet die lokale Parteiarbeit statt. Wenn Sie uns kontaktieren möchten: Unser Büro in der Lindenstraße 1b ist auch telefonisch (0421/65 94 37 45) erreichbar. Sie können den Ortsverband auch über E-Mail (Sprecher: Karl Brönnle beziehungsweise stellvertretende Sprecherin: Maja Tegeler erreichen.

Vertreter*innen unserer Partei sind in allen drei Nordbremer Beiräten vertreten. Infos zur Tätigkeit in den Stadtteilparlamenten finden Sie hier. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen außerdem die umfangreichen Internetangebote unseres Kreisverbands, des Bremer Landesverbands und natürlich der Bundespartei.

Neues aus Bremen-Nord und umzu
11. Juni 2017 Anke Krohne

10 Jahre die LINKE Beirat Bremen-Blumenthal

Am 11. Juni 2007 fand die konstituierende Sitzung des Blumenthaler Beirates statt und  zum ersten Mal zog die LINKE in den Beirat ein. Wir haben damals zwei Sitze gewonnen, konnten aber leider nur einen besetzen. Genauso ging es unseren Vegesacker und Lesumer Beiratsfraktionen. In den zehn Jahren hat sich viel getan. Durch Anregungen von BürgerInnen konnten wir in Blumenthal über 250 Anträge und Anfragen stellen und uns mit mehr als 100 Pressemitteilungen zu Wort melden. Wenn zu Beginn auc Mehr...

 
2. November 2016

Buslinien erhalten – Bremen-Nord nicht abhängen!

Mit dem Winterfahrplan 2016/17 wird in Bremen-Nord die Buslinie 87 der BSAG eingestellt. Weitere Einschränkungen des Busverkehrs in Bremen-Nord sollen ab dem Winter 2017/18 greifen. So sollen die Buslinien 96 und 97 gestrichen werden; die Linie 98 soll generell nicht mehr über Bahnhof Aumund fahren. Viele Bürgerinnen und Bürger in Bremen-Nord... Mehr...

 
21. Oktober 2016

Erst Stadtbibliothek, dann Meldestelle und nun Polizei-Revier: Senat zieht öffentliche Infrastruktur aus Blumenthal ab

Medienberichten zufolge soll die Stelle des Revierleiters in Blumenthal nicht wieder besetzt werden. Das ist ein deutlicher Hinweis auf die beabsichtigte Schließung des Blumenthaler Polizeireviers und dessen Rückstufung auf eine KOP-Dienststelle. Die Hiobsbotschaften für den ohnehin stark gebeutelten Stadtteil Blumenthal häufen sich in letzter... Mehr...

 
23. September 2016

Bürgerengagement bewirkt Umdenken

Genehmigung für Steinbrechanlage ausgesetzt: Die Einwohnerversammlung am 12. September 2016 war sehr gut besucht und hat den massiven Protest gegen die Steinbrechanlage deutlich gemacht. Auch bei zwei anderen öffentlichen Veranstaltungen in Bremen-Nord u. a. mit dem Bremen-Nord-Beauftragten Martin Prange, Senatsbaudirektorin Iris Reuter und... Mehr...

 

Treffer 13 bis 15 von 66

Weitere Mitteilungen aus den Stadtteilen
6. Januar 2017

Nordbremer CDU-Vorsitzender reagiert unangemessen auf Silvestervorfälle

Pressemitteilung des Ortsverbandssprechers Bremen-Nord Mehr...

 
6. Dezember 2016

Keine Verunglimpfung von Arbeitenden und ihren Tätigkeiten

Linksfraktion Vegesack dementiert Vorwürfe der SPD Mehr...

 
2. Dezember 2016

Wieder Verlust des Frühgeborenenangebotes am Klinikum Bremen-Nord?

Gemeinsam Pressemitteilung der linken Beiratsfraktionen aus Blumenthal und Vegesack Mehr...

 
2. Dezember 2016

Anfrage zur Frühgeborenenstation im Klinikum Bremen-Nord

Geplant ist der wiederholte Abzug der Neonatologie zum Klinikum Bremen-Mitte Mehr...

 
Flash is required!