Willkommen in Bremen-Nord

Der Ortsverband Bremen-Nord ist die Basisorganisation der Partei DIE LINKE im Norden Bremens. Auf unseren Treffen - siehe "Regelmäßige Termine" - findet die lokale Parteiarbeit statt. Wenn Sie uns kontaktieren möchten: Unser Büro in der Lindenstraße 1b ist telefonisch (0421/65 94 37 45) erreichbar. Sie können mit uns auch über E-Mail in Verbindung kommen über Karl Brönnle (Sprecher) beziehungsweise Maja Tegeler (stellvertretende Sprecherin).

Vertreter*innen unserer Partei sind in den Nordbremer Beiräten vertreten. Infos zur Tätigkeit in diesen Stadtteilparlamenten finden Sie hier. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen außerdem die umfangreichen Internetangebote unseres Kreisverbands, des Bremer Landesverbands und natürlich der Bundespartei.

Regelmäßige Termine

Ortsverband Bremen-Nord: Bürozeiten i.d.R. Mi und Do von 12 bis 15 Uhr.
Öffentliche Treffen jeden 1. und 3. Dienstag im Monat, 19 Uhr.
Das nächste ist am 19. März, Ort: Lindenstraße 1b hier.
Telefon mit AB: (0421) 65 94 37 45

Beirat Blumenthal 11. März | Beirat Vegesack 14. März | Beirat Burglesum 26. März
Die jeweiligen Tagesordnungen finden sich im Internet unter "www.ortsamt-<Stadtteil>.bremen.de" unter "Beirat".

Die Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg trifft sich jeden Freitag 17 Uhr an der Ecke Gerhard-Rohlfs-Str. / Breite Straße. Thema der 855. Kundgebung am 15.3.2019: "Die Münchener Un-Sicherheitskonferenz"

Neues aus Bremen-Nord und umzu
17. Dezember 2018

Bremer LINKE nominiert 21-köpfige Liste zur Bürgerschaftswahl - sechs Genoss*innen kommen aus unserem Kreisverband

Am Samstag (15. Dezember 2018) hat DIE LINKE in Bremen ihre Kandidat*innen für die Bürgerschaft im kommenden Mai aufgestellt. Bereits am 8. Dezember 2018 hat die Bremerhavener LINKE ihre Liste für die Bürgerschaftswahl zusammengestellt. Mehr...

 
30. November 2017

Vegesackerin und Wallerin in den Landesvorstand der LINKEN gewählt

Am Wochenende hat die Partei DIE LINKE auf einem Landesparteitag im Bremer Konsul-Hackfeld-Haus einen neuen 12-köpfigen Landesvorstand gewählt. Mehr...

 
26. November 2017

Brücke der Solidarität Bremen-Lesbos

790. Friedenskundgebung der Initiative Nordbremer Bürger gegen den Krieg mit Angehörigen der Brücke der Solidarität Bremen-Lesbos am vergangenen Freitag. Thema war die Situation von Geflüchteten in Griechenland. Mehr...

 
31. Oktober 2017

Jenny-Ries-Platz in Blumenthal

Seit dem 30. Oktober ist der Platz vor dem Blumenthaler Bahnhof wieder öffentlich zugänglich. Durch bauliche Veränderungen wurde das Umsteigen zwischen Bahn und Bus entscheidend verbessert - und auch sonst hat dieser zentrale Verkehrsknotenpunkt deutlich an Attraktivität gewonnen. Mehr...

 
31. August 2017

Aktuelle Stunde in der Bürgerschaft zur Jacobs University in Bremen-Nord

Die Jacobs University Bremen (JUB) legte vor einigen Tagen ihre Bilanz für das Geschäftsjahr 2016 vor. Der ausgewiesene Verlust liegt bei 1,7 Millionen (Vorjahr: +3,5 Mio Euro). Das um die Zuschüsse der Hansestadt Bremen (3 Mio. Euro) und der Jacobs Stiftung (14 Mio. Euro) bereinigte Betriebsergebnis ergibt ein strukturelles Defizit von 18,7... Mehr...

 
22. Juli 2017

Friedensritt zur Lürssen-Werft

„Stoppt das Geschäft mit dem Tod! Nehmt den Kriegen die Waffen“, ist das Motto des diesjährigen Friedensritts einer Initiative aus Marienheide im Bergischen Land. Der Zug mit Pferd und Rad erreichte am Sonnabend, 22. Juli, Bremen-Nord. Reiter und Radler wollen mit dem Ritt auf die Folgen von Kriegseinsätzen und Rüstungsexporten aufmerksam machen. Mehr...

 
6. Juli 2017

Unsere Spielplatz-Tour in Bremen-Nord

Am 5. Juli 2017 haben wir verschiedene Spielplätze in Bremen-Nord auf ihre Tauglichkeit hin geprüft. Aus der Bürgerschaftsfraktion der LINKEN mit dabei waren Kristina Vogt (Fraktionssprecherin) und Sofia Leonidakis (Sprecherin für Kinder- und Jugendpolitik), außerdem Doris Achelwilm als Pressesprecherin und Kandidatin für die Bundestagswahl... Mehr...

 

Treffer 25 bis 30 von 39

Quelle: http://www.dielinke-bremen-nord.de/politik/aktuelles/browse/4/