Regelmäßige Termine

Ortsverbands-Basistreffen 
jeden 2. und 4. DIENSTAG des Monats
19 Uhr im Linkstreff, Lindenstraße 1b

Nächstes Treffen:
Dienstag 12. Dezember

Beirat Blumenthal
Montag 11.12. 2017

Beirat Burglesum
Dienstag 12.12. 2017

Beirat Vegesack
Donnerstag 14.12. 2017

Initiative
Nordbremer Bürger gegen den Krieg  

jeden Freitag 17 Uhr
Ecke Gerhard-Rohlfs-Str. / Breite Str.

Thema der 793. Kundgebung am 15.12.
"Das Ende des Jugoslawien-Tribunals in Den Haag"

 
 
 
 

Gewerkschaften vor Ort

 

AboTipps

 
 
 
Willkommen bei der LINKEN in Bremen-Nord

Der Ortsverband Bremen-Nord ist die Basisorganisation der Linkspartei im Norden Bremens. Auf unseren Treffen - siehe rechts unter "Regelmäßige Termine" - findet die lokale Parteiarbeit statt. Wenn Sie uns kontaktieren möchten: Unser Büro in der Lindenstraße 1b ist telefonisch (0421/65 94 37 45) erreichbar. Sie können mit uns auch über E-Mail in Verbindung kommen über Karl Brönnle (Sprecher) beziehungsweise Maja Tegeler (stellvertretende Sprecherin).

Vertreter*innen unserer Partei sind in allen drei Nordbremer Beiräten vertreten. Infos zur Tätigkeit in den Stadtteilparlamenten finden Sie hier. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen außerdem die umfangreichen Internetangebote unseres Kreisverbands, des Bremer Landesverbands und natürlich der Bundespartei.

Neues aus Bremen-Nord und umzu
31. August 2017

Aktuelle Stunde in der Bürgerschaft zur Jacobs University in Bremen-Nord

Die Jacobs University Bremen (JUB) legte vor einigen Tagen ihre Bilanz für das Geschäftsjahr 2016 vor. Der ausgewiesene Verlust liegt bei 1,7 Millionen (Vorjahr: +3,5 Mio Euro). Das um die Zuschüsse der Hansestadt Bremen (3 Mio. Euro) und der Jacobs Stiftung (14 Mio. Euro) bereinigte Betriebsergebnis ergibt ein strukturelles Defizit von 18,7 Millionen Euro. Die im Jahr 2013 vom Senat beschlossene Subventionslinie ist im Juni ausgelaufen. Mehr...

 
2. November 2016

Buslinien erhalten – Bremen-Nord nicht abhängen!

Mit dem Winterfahrplan 2016/17 wird in Bremen-Nord die Buslinie 87 der BSAG eingestellt. Weitere Einschränkungen des Busverkehrs in Bremen-Nord sollen ab dem Winter 2017/18 greifen. So sollen die Buslinien 96 und 97 gestrichen werden; die Linie 98 soll generell nicht mehr über Bahnhof Aumund fahren. Viele Bürgerinnen und Bürger in Bremen-Nord... Mehr...

 
21. Oktober 2016

Erst Stadtbibliothek, dann Meldestelle und nun Polizei-Revier: Senat zieht öffentliche Infrastruktur aus Blumenthal ab

Medienberichten zufolge soll die Stelle des Revierleiters in Blumenthal nicht wieder besetzt werden. Das ist ein deutlicher Hinweis auf die beabsichtigte Schließung des Blumenthaler Polizeireviers und dessen Rückstufung auf eine KOP-Dienststelle. Die Hiobsbotschaften für den ohnehin stark gebeutelten Stadtteil Blumenthal häufen sich in letzter... Mehr...

 
23. September 2016

Bürgerengagement bewirkt Umdenken

Genehmigung für Steinbrechanlage ausgesetzt: Die Einwohnerversammlung am 12. September 2016 war sehr gut besucht und hat den massiven Protest gegen die Steinbrechanlage deutlich gemacht. Auch bei zwei anderen öffentlichen Veranstaltungen in Bremen-Nord u. a. mit dem Bremen-Nord-Beauftragten Martin Prange, Senatsbaudirektorin Iris Reuter und... Mehr...

 

Treffer 19 bis 21 von 72

Weitere Mitteilungen aus den Stadtteilen
11. Oktober 2016

Ergänzungsantrag zum Antrag der CDU für den Behindertenbeauftragten

Ergänzungsantrag zum Antrag der CDU an den BehindertenbeauftragtenDer Beirat Blumenthal möge beschließen, den Antrag der CDU um die folgenden Sätze zu ergänzen:Gleichzeitig wird der Behindertenbeauftr Mehr...

 
22. September 2016

Antrag zur Verkehrssituation beim Einkaufszentrum am Müllerloch

Schwächere Verkehrsteilnehmer sind gefährdet Mehr...

 
14. September 2016

Antrag für die Sicherung der Bgm.-Dehnkamp-Straße

Der Beirat Blumenthal möge beschließen:Das Amt für Straßen und Verkehr sowie die zuständigen Stellen werden aufgefordert, den Fußweg an der Bürgermeister-Dehnkamp-Straße verkehrssicher und deutlich ab Mehr...

 
14. September 2016

Antrag Geschwindigkeitsbegrenzung Bgm.-Dehnkamp-Straße

Der Beirat Blumenthal möge beschließen:Der Beirat Blumenthal beschließt,  eine Geschwindigkeitsbegrenzung für die  Nutzung der Bürgermeister-Dehnkamp-Straße auf 30 km/h zu veranlassen.Begrün Mehr...

 
Flash is required!