31. Mai 2017

Anfrage zu den Öffnungszeiten des Blumenthaler Freibades

In der Zeit vom 1. - 28. Mai 2017 stieg das Thermometer in Bremen 14mal über die Marke von 20 Grad Celsius. Das Blumenthaler Freibad war geschlossen und nicht wenige potenzielle Badegäste standen vor dem geschlossenen Freibad, ohne dort einen Hinweis auf Öffnungszeiten zu bekommen.

Bei  den betroffenen Bürgern stieß das auf Unverständnis und es besteht die Gefahr, nun wieder potenzielle Kunden dauerhaft vergrämt und an andere Bäder im Umland verloren zu haben.

Das Blumenthaler Bad öffnete als letztes der Bremer Bäder zusammen mit dem Horner Bad erst am 29. Mai 2017, obwohl es zuvor die mündliche Zusage gab, dass das Bad wie auch die anderen Bremer Freibäder ab 15. Mai 2017 öffnen sollte.

 

Der Beirat Blumenthal fragt das zuständige Senatsressort sowie die Bremer Bäder GmbH:

 

*      Warum öffnete das Bad nicht, wie zugesagt, am 15. Mai 2017?

*      Warum gab es im Eingangsbereich des Freibads keinen Hinweis auf den Eröffnungstermin?

*      Bis wann wird das Freibad in 2017 nun dauerhaft verläßlich geöffnet sein?

*      Besteht die Gefahr, dass das Freibad bei Schlechtwetterperioden im Sommer wieder wie im letzten Jahr, halbe Tage oder länger, oder trotz hervorragenden Wetters zum Saisonende geschlossen wird?